Angebot anfordern

Nachrichten

Growatt konzentriert sich auf den verteilten Photovoltaikmarkt: Fragen und Antworten mit David Ding, Vorsitzender des Unternehmens

Huawei Technologies und Sungrow Power Supply sind weltweit führend auf dem Markt für Photovoltaik-Wechselrichter. Ein weiteres Unternehmen, Growatt New Energy Technolog, konzentriert sich jedoch auf verteilte Photovoltaik-Systeme und nicht auf String-Photovoltaik-Wechselrichter, die in großen Photovoltaik-Kraftwerken eingesetzt werden.

F: Wie hebt sich Growatt auf den Märkten für PV-EPC (Engineering, Beschaffung, Bau) und Betrieb / Wartung ab?

A: Huawei und Sungrow haben eine starke Position auf dem Markt für Photovoltaik-Wechselrichter für Photovoltaik-Großkraftwerke erlangt. Growatt konzentriert sich jedoch auf String-Photovoltaik-Wechselrichter für kleine und mittlere Photovoltaik-Kraftwerke und Photovoltaik-Dachanlagen, insbesondere für Installationskapazitäten. Für weniger als 5 MWp ist dies unsere klare Marktsegmentierung.

F: Wird die Entwicklung von String-PV-Wechselrichtern aufgrund der Größe der Installationskapazität begrenzt sein, da die weltweiten Lieferungen von String-PV-Wechselrichtern ab 2017 die zentralisierten Modelle übertreffen?

A: Der String-PV-Wechselrichter kann Kraftwerke mit einer Leistung von mehr als 1 GWp unterstützen, was bedeutet, dass die Installationskapazität für sie kein Problem darstellt. Vor 2017 waren zentrale PV-Wechselrichter der Wartungspunkt für große PV-Anlagen. Seitdem sind String-PV-Wechselrichter wettbewerbsfähiger geworden, wenn es um den Betrieb und die Wartung von Photovoltaik-Kraftwerken geht.

F: Auf dem chinesischen Markt besteht eine große Nachfrage nach der Kombination von Zentral- und String-Photovoltaik-Wechselrichtern. Warum?

A: Bei PV-Kraftwerken mit der gleichen installierten Leistung können durch die Verwendung zentraler PV-Wechselrichter die Kosten gesenkt werden, einschließlich des Austauschs von Komponenten bei späteren Wartungsarbeiten. Sie eignen sich jedoch besser für flache Bereiche wie Ebenen oder Wüsten. Die meisten großen PV-Kraftwerke befinden sich jedoch an abgelegenen Orten, und Wartung und Reparatur sind möglicherweise nicht einfach. Wenn der zentrale PV-Wechselrichter ausfällt, wird die PV-Anlage möglicherweise stillgelegt und es werden keine Einnahmen aus dem Stromverkauf erzielt. Für die Eigentümer von Photovoltaik-Kraftwerken umfassen die gesamten Wartungskosten nicht nur die Wartungskosten, sondern auch die Einnahmeverluste.

Der String-PV-Wechselrichter, der in großen PV-Kraftwerken verwendet wird, bietet ein flexibles Design entsprechend der tatsächlichen Umgebung und verfügt über eine MPPT-Funktion (Maximum Power Point Tracking), um die Effizienz der Stromerzeugung zu maximieren. Der Ausfall eines Strings oder einer Reihe von Photovoltaik-Wechselrichtern führt nur zum teilweisen Ausfall des Systems und nicht zum Ausfall des gesamten Systems, wodurch die Einnahmeverluste verringert werden. Deshalb ersetzen String-Photovoltaik-Wechselrichter Zentralwechselrichter für große Photovoltaik-Kraftwerke.

Die Kombination der beiden Typen kann beide Vorteile haben, aber die Reaktion ist langsamer und nicht förderlich für den Stromanschluss an das Netz. Obwohl Chinas Nachfrage nach zentralisierten und String-PV-Wechselrichtern relativ gering ist, wird ein Wachstum erwartet.

F: Wird Grovatt einen Markt für Photovoltaik-Großkraftwerke entwickeln? Was ist der nächste Schritt im Marketing?

A: Growatt war in der Erschließung von Märkten in China, Australien, den Niederlanden und Thailand erfolgreich und konzentrierte sich 2019 auf die Vermarktung in Südostasien, Südkorea, Taiwan und Europa.

Die PV-Wechselrichter von Growatt haben eine Jahreskapazität von 6 GWp installierter Leistung. Im Jahr 2018 wird ein Umsatz von 3,3 GWp erwartet und der Inlandsumsatz um 15% gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Der Überseemarkt wird 2019 um 50-60% wachsen. Entsprechend der Nachfrage im Jahr 2020 werden die in Chinas verteilten Photovoltaiksystemen verwendeten String-Photovoltaik-Wechselrichter gegenüber dem Vorjahr um 50% und in Südostasien um das 2-3-fache wachsen . Das Ziel von Growatt ist es, den Gesamtumsatz bis 2020 gegenüber dem Vorjahr um 50% zu steigern.

Growatt baut ein Werk in Südchina, um seine jährliche Produktionskapazität bis Ende 2019 auf 12 GWp zu erhöhen. Es ist geplant, ein weiteres Werk mit einer anfänglichen Kapazität von 1-2 GWp in Südostasien zu errichten, hat sich jedoch noch nicht für einen Standort entschieden.

Aufgrund der Marktsegmentierung zielt Growatt derzeit nicht auf große PV-Anlagen ab. Die weltweit führenden Hersteller von PV-Wechselrichtern entwickeln seit vielen Jahren Marktsegmente für kleine oder verteilte PV-Systeme. Die meisten Benutzer dieser kleineren Projekte sind jedoch preisempfindlich, sodass die meisten frustriert sind.

Aufgrund der effektiven Marktsegmentierung beabsichtigt Growatt vorerst nicht, einen großen Markt für PV-Kraftwerke zu erschließen. Die weltweit führenden Hersteller von PV-Wechselrichtern sind seit vielen Jahren auf dem Markt für kleine Photovoltaik-Kraftwerke oder verteilte Photovoltaik-Systeme. Aufgrund der unzureichenden Nachfrage reicht die Wattzahl der PV-Wechselrichter jedoch von mehreren hundert Watt bis zu mehreren Kilowatt und die meisten von ihnen sind frustriert. Im Marktsegment bleibt Growatt wettbewerbsfähig, indem es seinen Kunden qualitativ hochwertige und effiziente Supportleistungen bietet. Wenn sich die Bedürfnisse eines Landes oder einer Region ändern, richtet sich Growatt an verschiedene Märkte, indem regelmäßig professionelle Schulungen für Vertriebsmitarbeiter in Ländern oder Regionen angeboten werden. Die Erfahrung von Growatt im globalen Geschäftsbetrieb hat es Growatt ermöglicht, schnell auf den abnormalen Betrieb seiner globalen PV-Wechselrichter zu reagieren.

F: Mit der Parität des Stromnetzes wird erwartet, dass das Energiespeichersystem die Nachfrage nach Photovoltaik-Stromerzeugung ankurbelt. Was halten Sie von der Entwicklung von Energiespeichersystemen für Photovoltaikanlagen?

A: In LFP-Batterien (Lithiumeisenphosphat), ternären Batterien oder anderen Batterietypen wird eine oder eine zum Hauptbestandteil von Energiespeichersystemen und wird erst nach 2-3 Jahren aufgelöst. LFP-Batterien haben Vorteile in Bezug auf Produktionskosten und Sicherheit, während die Produktionskosten für ternäre Batterien sinken und die Sicherheit ebenfalls steigt.

Growatt entwickelte auch ein Energiespeichersystem, das sich auf Batteriepacks und Batteriemanagementsysteme für Privathaushalte, Fabriken und Ladestationen konzentriert.

F: Welche intelligente Energieverwaltung wird Growatt in Zukunft schaffen, da Growatt auf dem PV-Wechselrichtermarkt für seine "Ein-Knopf-Diagnose" -Funktionen für PV-Wechselrichter und -Firmware bekannt ist?

A: Basierend auf der gesammelten Erfahrung im Geschäftsbetrieb verbessert Growatt die Firmware weiter, um die Lösungen für die Kunden zu optimieren.